Bosch-Senior-Experten: Datenbank „Senior-Experten Management“ vereinfacht Auftragsmanagement

  • Alles aus einer Hand: Matching, Auftragsabwicklung und Controlling
  • Online-Lösung verwaltet steigende Berateraufträge für ehemalige Mitarbeiter

Stuttgart, 18.02.2015. Für das Auftragsmanagement seiner weltweit mehr als 1700 Senior-Experten nutzt die Bosch-Gruppe die Software-Lösung „Senior Experten Management“ des Stuttgarter IT-Systemhaus media access GmbH. Bei den Bosch-Senior-Experten handelt es sich um ehemalige Mitarbeiter des Technologie- und Dienstleistungsunternehmens, die im Ruhestand zeitlich befristet Projekt- und Beratungsaufträge im Konzern übernehmen. Zuletzt waren die Experten mehr als 55.000 Arbeitstage im Einsatz. Die steigende Nachfrage nach den Senior-Experten erforderte eine Software-Lösung, um die Expertensuche, Auftragsvergabe und Administration ganzheitlich zu unterstützen. Von zu Hause aus haben die registrierten Senior- Experten Zugriff auf eine Online-Plattform, um sämtliche Schritte der Auftragsverwaltung, des Reisemanagements und der Zeiterfassung abzuwickeln. Ebenso können sie ihr Kompetenzprofil jederzeit aktualisieren. Die Fachabteilungen verwalten ihre Aufträge und Expertenanfragen zentral in der Software. media access konnte Bosch durch Prozessberatung, Software- und Projektmanagement-Kompetenz überzeugen.

Matching, Auftragsabwicklung und Controlling

Die eingesetzte media access-Software adressiert web-basiert die drei Kernbereiche eines Auftragsmanagements: Matching, Auftragsabwicklung und Controlling. Alle relevanten Geschäftsprozesse werden softwareseitig dargestellt. Eine übersichtliche Abbildung aller wichtigen Perspektiven vereinfacht die Expertensuche: Aufgaben, Rollen/Verantwortlichkeiten, Spezialwissen und Zertifizierungen. Der Experte legt sein Profil selbst an, verwaltet es eigenständig und erhält Projektanfragen, die seinem Profil entsprechen. Seine Arbeitszeiten hinterlegt er ebenfalls direkt im System. Wird ein Auftrag erzeugt, müssen alle Daten zusammengefasst sein wie etwa Entgeltzahlung, Status des Mitarbeiters oder die Anbindung an SAP-Systeme. Mit Experten-Management liefert media access eine Software-Lösung, die vorausdenkt und Prozesse ins Rollen bringt.

Über die Bosch Senior-Experten

Die Bosch Management Support GmbH steuert als Beratungsgesellschaft seit 1999 weltweit den Einsatz der Senior-Experten innerhalb der Bosch-Gruppe. Ziel ist es, das Bosch-Wissen zu erhalten. Heute zählen weltweit mehr als 1.700 Bosch-Pensionäre zu den Senior-Experten. Ein Erfolg, der auch daher rührt, dass bei Bosch der Rat älterer Mitarbeiter geschätzt wird. Die Experten kommen überall dort zum Einsatz, wo kurzfristig professionelle Beratung gefragt ist oder Kapazitätsengpässe abzudecken sind. Das kann beim Anlauf von Fertigungslinien im Ausland sein, in der Produktentwicklung, im Rechnungswesen oder bei der Qualitätssicherung in einem Werk. Die Berater arbeiten dabei zeitlich befristet und zu einem Honorar, das sich an ihren früheren Gehältern orientiert. Neben Deutschland bestehen weitere Niederlassungen in Brasilien (Campinas), Großbritannien (Denham), Indien (Bangalore), Japan (Saitama) und den USA (Broadview).

Pressekontakt

Christina Schulze | media access GmbHchristina.schulze@media-access.net