LinguLab – die Software für Lektorat und Textanalyse

LinguLab hilft die Textqualität, Suchmaschinen-Tauglichkeit und Lesbarkeit deutlich zu erhöhen. Die Online-Redaktion und das Lektorat profitieren deutlich von der automatisierten Textanalyse.

Mit der Software werden  Stil- und Web-Tauglichkeit der  Texte geprüft. Somit können Sie objektiv beurteilen, ob die geschriebenen Texte einfach lesbar sind. Zudem spart LinguLab Ihnen Zeit im Lektorat. Die Software zeigt gezielt die Schwachstellen eines Textes an.

Die Software von LinguLab: SaaS und Enterprise Server

Redakteure erstellen heutzutage Ihre Texte mit vielen Programme. Teilweise erfolgen Texterstellung und Lektorat in Microsoft Word, oder direkt bei der Online-Redaktion im CMS (Content Management System). 

LinguLab erweitert diese Redaktions-Software nun um Mess- und Prüfmethoden, die im Lektorat für hohe Textqualität und gut lesbare Texte sorgen. Außerdem prüft die Software den Stil und die Web-Tauglichkeit der Texte. Zusätzliche Messmethoden prüfen, wie suchmaschinenfreundlich der Text ist.

Sie können im Lektorat objektiv beurteilen, ob die geschriebenen Texte einfach lesbar und für Suchmaschinen optimiert sind. Die Software schlägt gezielt vor, wie Sie die verfassten Texte im Lektorat verbessern.

Wann wird ein Text gut lesbar? Tipps für das Lektorat

Grundsätzlich hängt es vom Medium und Verbreitungsweg ab, ob ein Text als lesbar zu werten ist, oder nicht. Handelt es sich z.B. um einen Online-Text, so sind kurze und prägnante Sätze in strukturierten Absätzen wichtig, damit dieser gut lesbar ist. Andererseits ist auch die Zielgruppe und das Thema für die Beurteilung der Lesbarkeit entscheidend. Bei einem Expertentext sind im Lektorat durchaus auch Fachbegriffe und Fremdwörter erlaubt. Komplexe Begriffe sind für diese Leserschaft kein Problem.  

Genau so bewertet die Software LinguLab auch jeden Text individuell. Je nach Bestimmung werden die Kriterien für Lesbarkeit und Textverständlichkeit der jeweiligen Textgattung angepasst. Im Lektorat hilft Ihnen die Software, alle Arten von Text nach objektiven Kriterien zu überarbeiten.

Wie schreiben Sie gut lesbare Texte mit LinguLab?

Mithilfe der Textgattung bestimmen Sie, nach welchen Kriterien die Software die Lesbarkeit prüft. Je nach Textgattung werden einzelne Parameter zur Messung der Lesbarkeit unterschiedlich bewertet. So beeinträchtigen Fremdwörter und Fachbegriffe die Lesbarkeit eines Expertentextes nur gering.  In einem Verkaufstext soll hingegen eine möglichst einfache Sprache verwendet werden, damit Ihre Botschaft Ihre Kunden erreicht.

Ob ein Text gut lesbar ist hängt noch von vielen weiteren Kriterien ab. Ist Ihr Text frei von Passivkonstruktionen oder verschachtelten Sätzen? Die Software hilft Ihnen all diese Faktoren zu beachten und gut lesbare Texte zu schreiben!